Anfang November stand eine ganze Woche Urlaub in meinem Kalender. Durch die aktuelle Situation blieb mir aber fast nichts anderes über, als diesen in meiner Heimat zu verbringen. Naja, aus der Not eine Tugend machen heißt es ja immer, also setzte ich eines meiner Hausgewässer in den Fokus. Eine gute Entscheidung!

Die Nacht der Nächte – Kessenich's Serie

Was war das denn bitte für eine Nacht vom 21. auf den 22. Oktober... Alles begann zunächst auf meinem Handy, binnen weniger Stunden kamen unzählige Fangmeldungen von Freunden und Bekannten bei mir rein. Nicht irgendwelche Fänge, nein, eine Lawine an Ausnahmefischen von über 20 und sogar über 25 Kilo wurde freudig gemeldet!